20 июля 2024 года
Июль
2024
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Все новости

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Gaza: 30 Tote bei israelischen Angriffen im Gazastreifen

Bei neuen israelischen Angriffen im Gazastreifen sind nach Angaben von Vertretern der dortigen Gesundheitsbehörde mindestens 30 Palästinenser getötet worden. Unter den Todesopfern seien auch ein Journalist, seine Frau und zwei Kinder, die bei einem Angriff auf ihr Haus im nördlichen Gazastreifen ums Leben gekommen seien, teilte ein Arzt mit. Die israelischen Streitkräfte bombardierten den Angaben zufolge am Samstag mehrere Gebiete.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Madrid/Rom/Athen: Hitze in Südeuropa plagt Touristen und Einheimische

Heiße Luftmassen aus Afrika bescheren Südeuropa gerade teils unerträgliche Hitze. Temperaturen von mehr als 40 Grad in spanischen Großstädten wie Sevilla und Córdoba. Und auch Italien wird seit Tagen von einer Hitzewelle heimgesucht. In den großen Städten wie Rom und Florenz wurden bis zu 38 Grad im Schatten gemessen. Auf der Mittelmeerinsel Sizilien wurde mancherorts sogar die 40-Grad-Marke geknackt. Die Tourismusbranche beobachtet die Entwicklung mit gemischten Gefühlen.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Budapest: Norris mit Bestzeit im Ungarn-Abschlusstraining

McLaren-Pilot Lando Norris hat die Bestzeit im Formel-1-Abschlusstraining für den Großen Preis von Ungarn aufgestellt. Der Brite war am Samstag auf dem Hungaroring in der Nähe von Budapest genau 44 Tausendstelsekunden schneller als sein australischer Teamkollege Oscar Piastri. Red-Bull-Weltmeister Max Verstappen wurde Dritter mit einem Rückstand von 0,281 Sekunden. Damit spricht im Qualifying um 16.00 Uhr (ORF 1, RTL, Sky) viel für ein Duell zwischen McLaren und Verstappen.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Kitzbühel: Thiem in Kitzbühel gegen Tirante, Neumayer fordert Ofner

Dominic Thiem trifft bei seinem letzten Antreten in Kitzbühel in der ersten Runde der Generali Open auf den Argentinier Thiago Agustin Tirante. Sebastian Ofner wurde am Samstag Lukas Neumayer als Erstrundengegner zugelost. Joel Schwärzler bekommt es bei seinem Debüt auf der ATP-Tennistour mit Thiago Seyboth Wild aus Brasilien zu tun.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Washington: T. C. Boyle sieht Mitverantwortung Trumps für das Attentat

Der US-Schriftsteller T. C. Boyle sieht eine Mitverantwortung Donald Trumps und seiner Partei an den Schüssen auf Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung. "Er hat sich die Schüsse in Pennsylvania selbst zuzuschreiben", sagte der 73-jährige Bestsellerautor der "wochentaz" (Samstag). Die Republikaner seien "die Partei der Waffennarren". "Sie wollen überhaupt keine Kontrollen. Auch die Gesetze, die heute automatische Waffen noch beschränken, wollen sie abschaffen."

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Den Haag: Europol warnt vor Zunahme des organisierten Verbrechens

Das organisierte Verbrechen breitet sich nach Angaben von Europol in Europa immer weiter aus. Die Gewaltbereitschaft der kriminellen Netzwerke sei in zunehmendes Problem, sagte Europol-Chefin Catherine De Bolle dem Nachrichtenmagazin "Spiegel". "Die organisierte Kriminalität ist auf dem Vormarsch. Sie nutzt jede Schwäche." Der zunehmende Drogenhandel sei Nährboden der Gewalt, sagte De Bolle.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Dhaka: Regierung in Bangladesch schickt Armee auf die Straßen

Die Auseinandersetzungen zwischen protestierenden Studenten und Sicherheitskräften sind in Bangladesch weiter eskaliert. Wie ein AFP-Reporter berichtete, schoss die Polizei in der Hauptstadt Dhaka am Samstag auf Demonstranten, dabei wurde mindestens ein Mensch verletzt. Die Demonstration fand trotz einer seit Mitternacht geltenden Ausgangssperre statt. Zudem schickte die Regierung die Armee auf die Straßen.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Dallas: Kirchengebäude in Dallas nach Brand teilweise eingestürzt

In der US-Großstadt Dallas ist ein historischer Teil einer Kirche bei einem Feuer teilweise zerstört worden. Menschen wurden bei dem Brand in dem Gebäudekomplex der First Baptist Dallas Church aus dem 19. Jahrhundert in der Innenstadt nicht verletzt, wie der Lokalsender von CBS im Bundesstaat Texas am Freitag (Ortszeit) berichtete. Die Feuerwehr brachte die Flammen demnach unter Kontrolle, der Komplex stürzte aber teilweise ein. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Paris: ESA: Astronaut McFall könnte trotz Behinderung zur ISS

Der britische "Parastronaut" John McFall, dem das rechte Bein fehlt, könnte sich nach Angaben der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) problemlos längere Zeit auf der Internationalen Raumstation (ISS) aufhalten. McFall könne als vollwertiges Mitglied der Besatzung an einer Langzeitmission von sechs Monaten an Bord der ISS teilnehmen, erklärte der ESA-Vertreter Jérôme Reineix anlässlich der Veröffentlichung einer Studie am Freitag.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Bukarest: Rumänischer Schafhirte von Bär ins Bein gebissen

Ein Bär hat in den südlichen Karpaten Rumäniens einen 63-jährigen Mann angegriffen und ins Bein gebissen. Er habe auf einer Weide Schafe gehütet, als das Tier plötzlich auftauchte und sich aggressiv verhielt, berichtete das Nachrichtenportal "digi24.ro" unter Berufung auf Rettungskräfte und Augenzeugen. Der Vorfall ereignete sich in der Ortschaft Rucar, etwa 150 Kilometer nördlich von Bukarest.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Wien: Abgabe von Notfallmedikamenten an Todkranke erleichtert

Palliativpatientinnen und -patienten können neuerdings bei einer akuten Verschlechterung des Gesundheitszustandes rascher mit hochwirksamen Schmerzmitteln versorgt werden, die unter die Suchtgiftverordnung fallen. Früher mussten diese erst bestellt werden, die Verzögerung habe zu unnötigem Leid geführt, so das Gesundheitsressort am Samstag in einer Aussendung. Seit Februar dürfen mobile Hospizdienste, Alten- und Pflegeheime Vorräte halten, die Kosten trägt das Ministerium.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Wien: 30-Jähriger bei Badeunfall in Neuer Donau ums Leben gekommen

Ein 30-Jähriger ist Freitagabend bei einem Badeunfall in der Neuen Donau in Wien-Donaustadt ums Leben gekommen. Der 30-Jährige ging gegen 19.00 Uhr bei der Raffineriestraße mit einem Freund schwimmen, um sich aufgrund der heißen Temperaturen abzukühlen. Dabei ging er plötzlich unter und konnte von dem Freund nicht mehr gesichtet werden. Sofort wurden weitreichende Suchmaßnahmen von der Wiener Wasserpolizei "Novara", der Wiener Berufsfeuerwehr und Berufsrettung gestartet.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Feldkirchen/Judenburg: Überschwemmungen nach heftigen Gewittern in Süd-Österreich

Die vergangenen Hitzetage sind Freitagabend mit heftigen Gewittern in Teilen Kärntens und der Steiermark zu Ende gegangen. Starke Niederschläge haben dabei einmal mehr zu Überschwemmungen und Murenabgängen geführt. Im obersteirischen Judenburg wurden Keller überflutet und Straßen überschwemmt oder teilweise weggerissen. In Kärnten war vor allem der Bezirk Feldkirchen betroffen. Ein Schadensausmaß war Samstagfrüh noch nicht abschätzbar.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Briancon: Pötzi kletterte in Briancon erstmals auf Weltcup-Podest

Die Kärntnerin Mattea Pötzi hat es in Briancon in Abwesenheit der meisten Olympiateilnehmerinnen als Dritte erstmals auf ein Weltcup-Podest im Vorstiegklettern geschafft. Die Villacherin musste sich am Freitagabend an ihrem 24. Geburtstag nur der Japanerin Mei Kotake und der bei den Sommerspielen in Paris antretenden Italienerin Laura Rogora geschlagen geben. Die erst 16-jährige Tirolerin Flora Oblasser belegte Rang acht.

«Kleine Zeitung» (veved.ru) 

Nikosia/Lefkosa: Zypern begeht 50. Jahrestag politischer Teilung

In Zypern ist am Samstag des Beginns der politischen Spaltung der Mittelmeerinsel vor 50 Jahren gedacht worden. Im von der zur EU gehörenden Republik Zypern kontrollierten griechischsprachigen Süden der Insel ertönten am Samstag noch vor Sonnenaufgang um 05.30 Uhr Ortszeit (04.30 Uhr MESZ) die Sirenen. Sie markierten den Zeitpunkt, zu dem im Jahr 1974 die türkische Armee die sogenannte Operation Atilla startete. In ihrem Verlauf eroberte sie ein Drittel des Gebiets Zyperns.